Intouch Werbung & Multimedia
Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Herr Alois Scharabon

Landwirt i. R. vulgo Pleschschneider aus Pernitsch

hat seine Augen am Samstag, dem 18. April 2020,
im Alter von 70 Jahren unerwartet für immer geschlossen.

Herr Scharabon ist am Mittwoch, dem 22. April 2020,
von 9 bis 16 Uhr für eine einzelne, persönliche Abschiednahme
in der Aufbahrungshalle Kitzeck im Sausal aufgebahrt.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Frau Anna Maria Vogrin geb. Spath

Pensionistin aus Tillmitsch - früher Langaberg

hat ihre Augen am Donnerstag, dem 16. April 2020,
nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben
im Alter von 98 Jahren im Kreise ihrer Familie für immer geschlossen.

Frau Vogrin ist am Montag, dem 20. April 2020, von 9 bis 16 Uhr
in der Aufbahrungshalle Lang für eine einzelne, persönliche Abschiednahme aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung findet jedoch im engsten Familienkreis statt.

Der Seelengottesdienst für Frau Vogrin mit anschließender Urnenbeisetzung wird zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert.

Herr Johann Heidinger

Pensionist aus Kleinfeiting

hat seine Augen am Donnerstag, dem 16. April 2020,
nach langem, mit Geduld ertragenem Leiden
kurz nach seinem 79. Geburtstag für immer geschlossen.

Herr Heidinger ist am Montag, dem 30. April 2020 von 9 bis 14 Uhr
in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing für eine einzelne, persönliche Abschiednahme aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung findet jedoch im engsten Familienkreis statt.

Frau Hilde Stessl geb. Sirec

Pensionistin aus Kaindorf an der Sulm

hat ihre Augen am Dienstag, dem 14. April 2020,
nach geduldig ertragener Krankheit im Alter von 79 Jahren
für immer geschlossen.

Frau Stessl ist am Montag, dem 20. April 2020,
von 9 bis 15 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz für eine einzelne, persönliche Abschiednahme aufgebahrt.

Auf Grund der aktuellen Situation kann die feierliche Verabschiedung jedoch nur im engsten Familienkreis stattfinden.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen das mobile Palliativteam Leibnitz/Radkersburg zu unterstützen.

Herr Franz Hegenbarth

Finanzberater i. R. aus Badendorf

ist am Ostermontag 2020 nach kurzer,
schwerer Krankheit im 69. Lebensjahr verstorben.

Herr Hegenbarth ist am Freitag, dem 17. April 2020,
von 9 bis 13 Uhr in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing für eine einzelne, persönliche Abschiednahme aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung findet jedoch im engsten Familienkreis statt.

Herr Josef Posch

Landwirt i. R. aus Badendorf

hat seine Augen am Gründonnerstag 2020
nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben
im Alter von 85 Jahren für immer geschlossen.

Am Donnerstag, dem 16. April 2020, ist Herr Posch von 9 bis 11 Uhr in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing für eine einzelne, persönliche Abschiednahme aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung findet jedoch im engsten Familienkreis statt.

Herr OSR Ernst Treiber

VS-Direktor i. R. aus Heimschuh

hat seine Augen am Gründonnerstag 2020
nach einem erfüllten Leben im Alter von 92 Jahren für immer geschlossen und ist zu Gott, dem Herrn, heimgegangen.

Am Donnerstag, dem 16. April 2020, ist Herr OSR Treiber
von 9 bis 13 Uhr in der Aufbahrungshalle Heimschuh für eine einzelne, persönliche Abschiednahme aufgebahrt.

Die Begräbnisfeier findet im engsten Kreis auf dem Friedhof Frauenberg statt.

Ein Requiem wird für Herrn OSR Treiber zu einem späteren Zeitpunkt in der Pfarrkirche Heimschuh gefeiert.

Herr August Rossmann

Pensionist aus Wildon

wurde am Gründonnerstag 2020
im Alter von 76 Jahren unerwartet aus der Mitte seiner Lieben gerufen.

Am Mittwoch, dem 15. April 2020, ist Gustl Rossmann in der Zeit von 9 bis 13 Uhr für eine einzelne, persönliche Abschiednahme in der Aufbahrungshalle am Friedhof Wildon aufgebahrt.

Die Begräbnisfeier findet jedoch im engsten Familienkreis statt.

Herr Franz Dietrich

Gemeindebediensteter i. R. aus Maxlon

ist am Gründonnerstag 2020 nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit im Alter von 60 Jahren zu früh für immer eingeschlafen.

Am Mittwoch, dem 15. April 2020, besteht zwischen 8 und 13 Uhr die Möglichkeit einer einzelnen, persönlichen Abschiednahme in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Ein Gedenkgottesdienst für Herrn Dietrich wird zu einem späteren Zeitpunkt in der Stadtpfarrkirche Leibnitz gefeiert.

Herr Franz Scheucher

Pensionist aus Leibnitz

hat seine Augen am Mittwoch, dem 8. April 2020,
wenige Tage nach seinem 65. Geburtstag nach schwerer Krankheit viel zu früh für immer geschlossen.

Am Dienstag, dem 14. April 2020, besteht von 8 bis 15 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz die Möglichkeit einzeln
von Herrn Scheucher Abschied zu nehmen.

Seine Familie nimmt jedoch im kleinsten Kreis von Herrn Scheucher Abschied.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt, der noch bekannt gegeben wird, statt.

Herr Karl Schiller

aus St. Georgen an der Stiefing

ist am Sonntag, dem 5. April 2020, nach schwerer Krankheit
im Alter von 56 Jahren viel zu früh von uns gegangen.

Seine Familie hat in aller Stille von Herrn Schiller Abschied genommen.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt
in St. Georgen an der Stiefing statt.

Herr Josef Suppan jun. - "Steirersepp"

Gast- und Landwirt aus Großfelgitsch

wurde von Gott, dem Herrn, am Donnerstag, dem 2. April 2020,
im 59. Lebensjahr völlig unerwartet und zu früh zu sich gerufen.

Er wird in aller Stille eingeäschert.

Die feierliche Verabschiedung für die Familie und Freunde findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Frau Edeltrude Böhm geb. Bayer

Volksschulhauptlehrerin i. R. aus Leibnitz

hat ihre Augen am Samstag, dem 4. April 2020,
wenige Tage vor ihrem 91. Geburtstag nach einem pflichterfüllten
und von Liebe und Fürsorge für ihre Familie geprägtem Leben
für immer geschlossen.

Die Familie nimmt im engsten Kreis von Frau Böhm Abschied.

Herr Franz Koschak

Weinbauer und Landwirt aus Gauitsch

hat seine Augen am Samstag, dem 4. April 2020,
nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben im Alter von 80 Jahren für immer geschlossen.

Am Mittwoch, dem 8. April 2020, besteht in der Zeit von 8 bis 13 Uhr die Möglichkeit einer einzelnen, persönlichen Abschiednahme in der Aufbahrungshalle Kitzeck im Sausal.

Die Begräbnisfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Aufgebahrt ist Herr Koschak am Mittwoch von 8 bis 13 Uhr in der Aufbahrungshalle Kitzeck im Sausal.

Frau Margarethe Neuhold geb. Hackl

Pensionistin aus Badendorf

hat ihre Augen am Donnerstag, dem 2. April 2020,
im Alter von 68 Jahren völlig unerwartet und zu früh
für immer geschlossen.

Am Samstag, dem 4. April 2020, besteht in der Zeit von 9 bis 11 Uhr die Möglichkeit einer einzelnen, persönlichen Abschiednahme in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Die Familie nimmt im engsten Kreis von Frau Neuhold Abschied.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Frau Elisabeth Glatz geb. Kirr

Pensionistin aus Lebring-St. Margarethen

hat ihren irdischen Lebensweg am Dienstag, dem 31. März 2020,
im Alter von 90 Jahren vollendet.

Die feierliche Verabschiedung von Frau Glatz
findet im allerengsten Familienkreis statt.

Frau Hildegard Pausch geb. Kicker

Pensionistin aus Lebring-St. Margarethen

ist am Sonntag, dem 29. März 2020,
im 93. Lebensjahr im LKH Graz für immer eingeschlafen.

Aufgrund der aktuellen Situation hat ihre Familie
in aller Stille von Frau Pausch Abschied genommen.

Herr Eduard Lecker

Werkzeugmacher i. R. aus Leibnitz

ist am Montag, dem 30. März 2020,
nach schwerer Krankheit kurz vor Vollendung
seines 84. Lebensjahres im Kreise siner Lieben
in Frieden für immer eingeschlafen.

Er wird in aller Stille eingeäschert.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt, der noch bekannt gegeben wird, auf dem Stadtfriedhof Leibnitz statt.

Frau Erna Mantel

Pensionistin aus Kaindorf an der Sulm - früher Laubegg

hat ihre Augen am Dienstag, dem 24. März 2020,
im Alter von 82 Jahren für immer geschlossen.

Ihre Familie hat in aller Stille von Frau Mantel Abschied genommen.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Frau Sonja Wessely

aus Leibnitz

wurde am Dienstag, dem 24. März 2020,
im Alter von 49 Jahren von Gott, dem Herrn, unerwartet
und zu früh zu sich gerufen.

Sie wurde in aller Stille eingeäschert.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55
 
 

www.bestattungkada.at