Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Frau Maria Weichenberger geb. Heinisch

Pensionistin aus Kaindorf an der Sulm

hat ihre Augen am Montag, dem 15. August 2022,
einen Tag nach ihrem 84. Geburtstag, im Kreise ihrer Lieben
nach langer, schwerer Krankheit für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 18. August 2022,
um 18 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 19. August 2022, um 8.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen das Tierheim „Adamhof“ zu unterstützen.

Herr Johann Wanisch

Landwirt vulgo Kostmost aus Jöß

ist am Dienstag, dem 16. August 2022, nach einem erfüllten
und arbeitsreichen Leben im Alter von 84 Jahren in Frieden
für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 18. August 2022,
um 18 Uhr in der Pfarrkirche Lang.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 19. August 2022,
um 14.15 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Lang.

Aufgebahrt ist Herr Wanisch ab Donnerstag, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Lang.

Frau Maria Reiterer geb. Schauer

Landwirtin i. R. vulgo Jackerl aus Kainach bei Wildon

ist am Dienstag, dem 9. August 2022,
kurz nach ihrem 102. Geburtstag
nach einem erfüllten Leben im Kreise ihrer Familie entschlafen.

Rosenkranzgebet: Freitag, 12. August 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Samstag,
dem 13. August 2022, um 10.45 Uhr mit dem Gebet bei der Pfarrkirche Wildon.

Aufgebahrt ist Frau Reiterer ab Freitag, 13. August 2022, 16 Uhr, in der Aufbahrungshalle Wildon.

Herr Herbert Haslinger

Pensionist aus Heimschuh

hat seine Augen am Mittwoch, dem 10. August 2022,
nach langer, schwerer Krankheit wenige Tage
nach seinem 75. Geburtstag geschlossen
und ist für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 11. August 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 12. August 2022, um 14.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche Heimschuh.

Aufgebahrt ist Herr Haslinger am Freitag ab 13:30 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Dr. med. univ. Robert Zweiker

Universitätsprofessor aus Seggauberg

am Freitag, dem 5. August 2022,
im 59. Lebensjahr zu früh verstorben.

Die feierliche Urnenverabschiedung beginnt am Freitag,
dem 2. September 2022, um 15.45 Uhr in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Für eine persönliche Abschiednahme ist die Urne
ab 15:30 Uhr in der Wallfahrtskirche aufgebahrt.

Es wird gebeten von Blumenspenden zugunsten
des "Netzwerkes Neuroendokrine Tumore e.V." Abstand zu nehmen.

Herr Wolfgang Verschitz

KFZ-Mechaniker aus Weitendorf/Velpke-Deutschland

wurde am Samstag, dem 6. August 2022,
kurz nach Vollendung seines 60. Lebensjahres
durch einen tragischen Unfall völlig unerwartet aus der Mitte
seiner Lieben gerissen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, dem 11. August 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 12. August 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet
bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Verschitz ab Donnerstag, 11. August 2022, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Wildon aufgebahrt.

Herr Johannes "Hannes" Stangl

aus Badendorf

hat seine Augen am Freitag, dem 5. August 2022,
im Alter von 63 Jahren für immer geschlossen
und ist nun wieder mit seinen Eltern vereint.

Rosenkranzgebet: Montag, 8. August 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 9. August 2022, um 8.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Aufgebahrt ist Hannes Stangl ab Montag in der Aufbahrungshalle
St. Georgen an der Stiefing.

Im Sinne des Verstorbenen wir gebeten
von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen einen Beitrag zur Erhaltung der Ortskapelle Badendorf zu leisten.
Spendenmöglichkeit besteht bei der Trauerfeier.

Frau Margareta Roßmann geb. Kranich

Pensionistin aus Klein-Weitendorf

hat ihre Augen am Mittwoch, dem 3. August 2022,
im Alter von 75 Jahren unerwartet für immer geschlossen.

Wachtgebet: Freitag, 5. August 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Samstag,
dem 6. August 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Frau Roßmann ab Freitag, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle Wildon.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen die „Stiftung Kindertraum - Therapiehunde” zu unterstützen.
Spendenmöglichkeit besteht bei der Trauerfeier.

Frau Hildegard Löschnig geb. Schuen-Oswald

Gemeindebedienstete i. R. aus Wagna

ist am Samstag, dem 30. Juli 2022,
wenige Tage vor Vollendung ihres 86. Lebensjahres von uns gegangen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist die Verstorbene
abSonntag, 7. August 2022, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Der Trauergottesdienst sowie das letzte Geleit beginnen am Montag,
dem 8. August 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Am Samstag, dem 20. August 2022, wird um 19 Uhr
in der Stadtpfarrkirche Leibnitz ein Gedenkgottesdienst
für Frau Löschnig gefeiert.

Frau Helene Schubert geb. Moritsch

Pensionistin aus St. Veit in der Südsteiermark

hat ihre Augen am Montag, dem 1. August 2022,
im Alter von 90 Jahren geschlossen und ist in Frieden
für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Schubert
am Donnerstag, dem 4. August 2022, von 9 bis 19 Uhr
in der Aufbahrungshalle Frauenberg aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 5. August 2022, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Herr Erich Koppin

Fleischermeister i. R. aus Heimschuh

ist am Samstag, dem 30. Juli 2022, nach langer,
mit großer Geduld ertragener Krankheit im Alter von 82 Jahren
sanft entschlafen.

Die feierliche Verabschiedung von Herrn Koppin
findet, covidbedingt, im engsten Familienkreis statt.

Herr Anton Theussl

Landwirt vulgo Bogner aus Tillmitsch

hat seine Augen am Montag, dem 1. August 2022, nach langer,
mit Geduld ertragener Krankheit, trotzdem unerwartet,
im Alter von 81 Jahren für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 4. August 2022,
um 19 Uhr in der Kapelle Obertillmitsch.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 5. August 2022,
um 14.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Herr Theussl ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Ida Senekowitsch geb. Fleischhacker

Hausfrau aus Gersdorf an der Mur

hat ihre Augen am Dienstag, dem 26. Juli 2022, nach langer,
mit Geduld ertragener Krankheit im Alter von 84 Jahren geschlossen und ist in Frieden für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Sonntag, 31. Juli 2022,
um 18 Uhr in der Pfarrkirche Spielfeld.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Senekowitsch am Montag, dem 1. August 2022, ab 12 Uhr in der Aufbahrungshalle Hausmannstätten aufgebahrt.

Die Begräbnisfeier beginnt am Montag um 13.45 Uhr in der Aufbahrungshalle Hausmannstätten.

Herr Josef Reiterer vulgo Mahofer

Pensionist aus Neurath

ist am Samstag, dem 16. Juli 2022, kurz vor seinem 65. Geburtstag
unerwartet und zu früh von uns gegangen.

Am Donnerstag, dem 28. Juli 2022, besteht ab 9 Uhr in der Pfarrkirche Kitzeck die Möglichkeit einer persönlichen Abschiednahme von Herrn Reiterer.

Die feierliche Urnenverabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 28. Juli 2022, um 16 Uhr in der Pfarrkirche Kitzeck im Sausal.
Nach dem Begräbnisgottesdienst wird die Urne des Verstorbenen
im engsten Familienkreis beigesetzt.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Hermann Karl Fruhmann

Pensionist aus Wildon

ist am Samstag, dem 23. Juli 2022 im 85. Lebensjahr
zum Herrgott heimgegangen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 27. Juli 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag, dem 28. Juli 2022,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Herr Fruhmann ab Mittwoch, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle Wildon.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen einen Beitrag für die Erhaltung der Pfarrkirche Wildon zu leisten.
Spendenmöglichkeit besteht bei der Trauerfeier.

Herr Franz Trampusch

Altbürgermeister der Marktgemeinde Wagna, Landtagsabgeordneter i. R.

hat seinen letzten großen Kampf am Donnerstag, dem 21. Juli 2022, im Alter von 88 Jahren verloren.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 28. Juli 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wagna.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag, dem 29. Juli 2022,
um 12.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche Wagna.

Die Möglichkeit einer persönlichen Abschiednahme besteht am Freitag
ab 11 Uhr in der Pfarrkirche Wagna.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten, von Blumen- und Kerzenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen die Volkshilfe Wagna zu unterstützen.
Stmk. Sparkasse, IBAN: AT82 2081 5000 0111 7555 – Verabschiedung Franz Trampusch
– oder Spendenbox bei der Trauerfeier.

Frau Elisabeth Strauß geb. Kreinz

Pensionistin aus Leitring

ist am Dienstag, dem 19. Juli 2022,
im 90. Lebensjahr von uns gegangen.

Ganz ihrem Wunsch entsprechend werden sich ihre Lieben
in aller Stille,feierlich und im engsten Kreis der Familie, am Stadtfriedhof in Leibnitz von ihr verabschieden.

Frau Elfriede Sinemus geb. Rose

Pensionistin aus Leibnitz

hat ihren irdischen Lebensweg am Mittwoch,
dem 20. Juli 2022, im Alter von 88 Jahren vollendet.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 26. Juli 2022, um 10 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Am Dienstag besteht ab 8 Uhr die Möglichkeit
persönlich von der lieben Verstorbenen Abschied zu nehmen.

Herr Karl Tiran sen.

Tischler aus Leitring

ist am Mittwoch, dem 20. Juli 2022, nach einem erfüllten Leben,
im Alter von 95 Jahren im Kreise seiner Familie in Frieden
für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Karl Tiran am Mittwoch,
dem 27. Juli 2022, von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz
aufgebahrt.

Die feierliche Urnenbeisetzung beginnt am Freitag,
dem 2. September 2022, um 11 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Dr. phil. Manfred Richter

HTL-Lehrer i. R., EDV-Unternehmer aus Gralla

ist am Samstag, dem 16. Juli 2022, nach langer, schwerer,
mit Geduld ertragener Krankheit im Alter von 81 Jahren
in Frieden für immer eingeschlafen.

Seine Familie hat in aller Stille von ihm Abschied genommen.

Die feierliche Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis
auf dem Stadtfriedhof Leibnitz.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86