Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Frau Maria Rita Aichholzer BEd, geb. Baumann

Diplompädagogin i. R. aus Heimschuh

hat ihre Augen am Freitag, dem 10. Februar 2023,
nach kurzer, schwerer Krankheit, im Alter von 61 Jahren
viel zu früh für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Marita Aichholzer
ab Donnerstag, 16. Februar 2023, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Heimschuh aufgebahrt.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 17. Februar 2023,
um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Frau Klara Ranzinger geb. Felgitsch

Schneiderin und Landwirtin i. R. aus Leibnitz

hat ihre Augen am Samstag, dem 11. Februar 2023,
nach kurzer Krankheit im Alter von 88 Jahren
für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, dem 15. Februar 2023,
um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag, dem 16. Februar 2023,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Aufgebahrt ist Frau Ranzinger ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Frauenberg.

Frau Margarethe Stoisser geb. Jöbstl

Pensionistin aus Wildon

hat ihre Augen am Donnerstag, dem 9. Februar 2023,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 90 Jahren geschlossen
und ist im Kreise ihrer Lieben in Frieden für immer eingeschlafen.

Wachtgebet: Dienstag, 14. Februar 2023,
um 18 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die Begräbnisfeier beginnt am Mittwoch, dem 15. Februar 2023,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Frau Stoisser ab Dienstag, 14. Februar 2023,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Wildon.

Herr August Mischinger

Pensionist aus Arnfels

hat seine Augen am Freitag, dem 10. Februar 2023,
nach einem arbeitsreichen Leben, im Alter von 95 Jahren
für immer geschlossen und ist zum Herrgott heimgegangen.

Rosenkranzgebet: Dienstag, 14. Februar 2023,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Kitzeck im Sausal.

Die Begräbnisfeier beginnt am Mittwoch, dem 15. Februar 2023,
um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Kitzeck
im Sausal.

Frau Elisabeth Diplinger geb. Ottitsch

Volksschullehrerin i. R. aus Gralla

ist am Donnerstag, dem 9. Februar 2023,
nach einem erfüllten Leben kurz nach ihrem 79. Geburtstag
in Frieden für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Diplingers Urne
am Freitag, dem 17. Februar 2023, ab 10 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Urnenbeisetzung beginnt am Freitag um 10.45 Uhr
mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Frau Stefanie Mally geb. Pichler

Pensionistin aus Wildon

ist am Freitag, dem 3. Februar 2023,
nach einem erfüllten Leben gestärkt durch die Krankensalbung,
im Alter von 75 Jahren in Frieden für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Maly am Dienstag,
dem 14. Februar 2023, ab 13 Uhr im Großen Zeremonium Kalsdorf
aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag um 15 Uhr.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Adolf Posch

Gemeindebediensteter i. R. aus Leibnitz

hat seine Augen am Montag, dem 6. Februar 2023,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 84 Jahren
für immer geschlossen.

Die Möglichkeit einer persönlichen Abschiednahme
besteht am Freitag, dem 10. Februar 2023, ab 15 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag um 16 Uhr.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Barbara Krotil geb. Schörghofer

Pensionistin aus Leibnitz

durfte am Montag, dem 6. Februar 2023,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 92 Jahren
in Frieden für immer einschlafen.

Wachtgebet: Mittwoch, 8. Februar 2023,
um 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag, dem 9. Februar 2023,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Krotil ab Mittwoch, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Ingrid Rigott

Beamtin in Ruhe

hat ihre Augen am Dienstag, dem 31. Jänner 2023,
nach langer, schwerer, mit Geduld ertragener Krankheit
kurz vor Vollendung ihres 70. Lebensjahres für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist die Urne am Freitag,
dem 10. Februar 2023, ab 12.30 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Urnenverabschiedung beginnt am Freitag
um 14 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Theresia Kaiser geb. Pronegg

Pensionistin aus Lannach - früher Lang bei Lebring

hat ihre Augen am Samstag, dem 28. Jänner 2023,
im Alter von 95 Jahren für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 1. Februar 2023,
um 17 Uhr in der Pfarrkirche Lang.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag, dem 2. Februar 2023, um 14.15 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Lang.

Aufgebahrt ist Frau Kaiser ab Mittwoch, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Lang.

Herr Franz Lierzer

Pensionist aus Tillmitsch

ist am Samstag, dem 28. Jänner 2023,
nach kurzer, schwerer Krankheitwenige Tage vor Vollendung
seines 92. Lebensjahres im Kreise seiner Lieben
in Frieden für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch,
1. Februar 2023,um 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag,
dem 2. Februar 2023, um 10.45 Uhr mit dem Gebet
in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Lierzer
ab Mittwoch, 1. Februar 2023, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Hubert Tüchi

Gendarmerie-Gruppeninspektor i. R. aus Leibnitz, Träger des Goldenen Verdienstzeichens der Republik Österreich

ist nach einem langen und erfüllten Leben am Dienstag,
dem 24. Jänner 2023, im Alter von 92 Jahren friedlich entschlafen.

Seinem Wunsch entsprechend haben sich seine Lieben in aller Stille von Herrn Tüchi verabschiedet.

Frau Ida Pollanetz geb. Likan

Pensionistin aus Kaindorf an der Sulm

ist am Montag, dem 23. Jänner 2023,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 95 Jahren
im Kreise ihrer Lieben in Frieden für immer eingeschlafen.

Die feierliche Urnenbeisetzung beginnt am Freitag,
dem 10. Februar 2023, um 11 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Für eine persönliche Abschiednahme ist die Urne am Freitag ab 9 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Anna Leypold geb. Steszl

Pensionistin aus Leibnitz

ist am Freitag, dem 20. Jänner 2023,
im Alter von 91 Jahren in Frieden für immer eingeschlafen.

Die feierliche Urnenverabschiedung
findet im engsten Familienkreis statt.

Herr Franz Entschitz

Elektriker und Imker i. R. aus Leibnitz

hat seine Augen am Montag, dem 23. Jänner 2023,
kurz vor Vollendung seines 93. Lebensjahres geschlossen
und ist im Kreise seiner Familie in Frieden für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Entschitz
am Donnerstag, dem 26. Jänner 2023, von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Rosenkranzgebet: Donnerstag
um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 27. Jänner 2023, um 10.15 Uhr mit dem Gebet
in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Ing. Oskar Voget

Maschinenbauingenieur aus Leibnitz

wurde am Freitag, dem 20. Jänner 2023,
im Alter von 67 Jahren völlig unerwartet und viel zu früh
aus der Mitte seiner Lieben gerissen.

Für eine Persönliche Abschiednahme ist Herr Ing. Voget
ab Mittwoch, 25. Jänner 2023, 9 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 26. Jänner 2023, um 15 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden zugunsten
der Steir. Kinderkrebshilfe Abstand zu nehmen.

Frau Maria Schaffer geb. Skrinjer

Pensionistin aus Kaindorf an der Sulm

hat ihre Augen am Montag, dem 16. Jänner 2023,
nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit,
wenige Tage vor ihrem 88. Geburtstag
für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet:Sonntag, 22. Jänner 2023,
um 18 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Montag,
dem 23. Jänner 2023, um 12.45 Uhr mit dem Gebet
in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Schaffer ab Sonntag, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Maria Holler geb. Kaiser

Landwirtin i. R. vulgo Graupp aus Sajach

ist am Dienstag, dem 17. Jänner 2023,
gestärkt durch die Krankensalbung, wenige Tage
vor ihrem 91. Geburtstag in Frieden für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 19. Jänner 2023,
um 18 Uhr in der Pfarrkirche Gabersdorf.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 20. Jänner 2023,
um 13.15 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Gabersdorf.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Holler ab Donnerstag, 19. Jänner 2023, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Gabersdorf aufgebahrt.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen einen Beitrag für die Erhaltung der Kapelle Sajach zu leisten.

Herr Christian Hauptmann sen.

Pensionist aus Seggauberg

hat seine Augen am Montag, dem 16. Jänner 2023,
kurz nach Vollendung seines 91. Lebensjahres geschlossen
und ist nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben
für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist "Christl" Hauptmann
am Freitag, dem 20. Jänner 2023, von 9 bis 18 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Seinem ausdrücklichen Wunsch entsprechend nimmt seine Familie jedoch im engsten Familienkreis von Herrn Hauptmann Abschied.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Gerhard Andrä

Maler aus Straß in Steiermark

hat seine Augen am Sonntag, dem 15. Jänner 2023,
wenige Tage vor seinem 56. Geburtstag nach schwerer Krankheit
für immer geschlossen.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 19. Jänner 2023, um 10 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Gerhard Andrä
am Mittwoch, dem 18. Jänner 2023, von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Am Samstag, dem 21. Jänner 2023, wird um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz einen Gedenkgottesdienst für Gerhard Andrä gefeiert.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106