Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Frau Rosalia Schiefer geb. Michitsch

Pensionistin aus Wagna

ist am Freitag, dem 29. April 2022, nach geduldig ertragener
Krankheit kurz nach Vollendung ihres 80. Lebensjahres für immer eingeschlafen.

Ihrem Wunsch entsprechend wurde sie in aller Stille eingeäschert.

Die feierliche Urnenbeisetzung beginnt am Samstag,
dem 14. Mai 2022, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Wagna.

Herr Johann Scheucher

Lokführer i. R. aus Leibnitz

hat seine Augen am Sonntag, dem 1. Mai 2022,
kurz nach Vollendung seines 78. Lebensjahres für immer
geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Scheucher am Donnerstag, dem 5. Mai 2022, ab 12 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag um 14 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Erich Zöhrer

Schlosser aus Heimschuh

hat seine Augen am Sonntag, dem 1. Mai 2022, nach langer, schwerer Krankheit
im Alter von 67 Jahren für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Zöhrer ab Mittwoch, 4. Mai 2022, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Heimschuh aufgebahrt.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 4. Mai 2022, 19 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag, dem 5. Mai 2022, um 11.15 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Frau Margarethe Kohlweg geb. Söll

Pensionistin aus Spielfeld

ist am Dienstag, dem 26. April 2022,
wenige Tage nach ihrem 83. Geburtstag für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Montag, 2. Mai 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Spielfeld.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag, dem 3. Mai 2022, um 16 Uhr in der Pfarrkirche Spielfeld.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Kohlweg am Dienstag ab 15 Uhr in der Pfarrkirche Spielfeld aufgebahrt.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Helene Mekisch geb. Kozar

Pesnisonistin aus Leibnitz

hat ihre Augen am Sonntag, dem 10. April 2022, nach langer,
mit Geduld ertragener Krankheit im Alter von 79 Jahren geschlossen
und ist in Frieden für immer eingeschlafen.

Ihrem Wunsch entsprechend wurde sie in aller Stille eingeäschert.

Die feierliche Urnenbeisetzung, im engsten Familienkreis, beginnt am Montag, dem 2. Mai 2022, um um 10 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Für eine persönliche Abschiednahme ist die Urne von Frau Mekisch am Montag ab 8 Uhr aufgebahrt.

Herr Harald Jaschouz

Pensionist aus Leibnitz

ist am Mittwoch, dem 27. April 2022,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 86 Jahren
für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Harald Jaschouz ab Sonntag, 1. Mai 2022, ab 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die Begräbnisfeier beginnt am Montag, dem 2. Mai 2022,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Herr Werner Brauchart

Pensionist aus Badendorfberg

hat seine Augen am Sonntag, dem 24. April 2022, nach kurzer, schwerer Krankheit,
im Alter von 72 Jahren zu früh für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 28. April 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag, dem 29. April 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Aufgebahrt ist Herr Brauchart ab Donnerstag, 28. April 2022,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Frau Stojanka "Maria" Bruchmann geb. Despotovic

Hausfrau aus Wildon

hat ihre Augen am Sonntag, dem 24. April 2022,
im Alter von 71 Jahren geschlossen und ist in Frieden für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 28. April 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 29. April 2022,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Frau Bruchmann ab Donnerstag, 28. April 2022,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Wildon.

Herr Ing. Dietmar Buchleitner

Prokurist i. R. aus Wagna

ist am Mittwoch, dem 20. April 2022, im Alter von 79 Jahren
unerwartet und zu früh von uns gegangen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Ing. Buchleitner
am Donnerstag, dem 28. April 2022, von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung findet am Freitag, dem 29. April 2022, um 11 Uhr, auf Wunsch des Verstorbenen im engsten Familienkreis, in der Aufbahrungshalle Leibnitz statt.

Es wird gebeten von Blumen- und Kerzenspenden Abstand
zu nehmen und stattdessen den Tierschutzverein Leibnitz, Adamhof, zu unterstützen.
IBAN: AT44 3820 6000 0001 7731 – Verabschiedung Ing. Dietmar Buchleitner
bzw. Spendenbox bei der Trauerfeier.

Frau Aloisia Gutjahr

Pensionistin aus Stangersdorf

hat ihre Augen am Montag, dem 25. April 2022,
im Alter von 71 Jahren nach geduldig ertragener Krankheit geschlossen und ist in Frieden für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Gutjahr ab Mittwoch, 27. April 2022, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Lang aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 28. April 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Lang.

Herr Walter Schimautz

Mineur aus Heimschuh

wurde am Sonntag, dem 24. April 2022, im Alter von 58 Jahren
völlig unerwartet und viel zu früh von Gott, dem Herrn,
zu sich gerufen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 27. April 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 28. April 2022, um 14.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Aufgebahrt ist Herr Schimautz ab Mittwoch, 27. April 2022, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Herr Gerd Hiebler "Holiday4ever"

Piercer aus Lang bei Lebring

hat seinen irdischen Lebensweg am Dienstag, dem 19. April 2022,
einen Tag vor seinem 54. Geburtstag, beendet.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Gerd Hiebler am Dienstag, dem 26. April 2022, ab 8 Uhr in der Grazer Feuerhalle aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag
um 13 Uhr in der Feuerhalle Graz.

Herr Vinzenz Spath

Pensionist aus Gabersdorf

ist am Karsamstag 2022 nach einem erfüllten
und arbeitsreichen Leben im Alter von 92 Jahren
in seinem geliebten Zuhause in Frieden
für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 20. April 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Gabersdorf.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag, dem 21. April 2022,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Gabersdorf.
Nach dem Seelengottesdienst in der Pfarrkirche wird Herr Spath
zum Friedhof nach St. Georgen an der Stiefing überführt und dort zur letzten Ruhe gebettet.

Aufgebahrt ist Herr Spath ab Mittwoch, 20. April 2022, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle Gabersdorf.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen das Rote Kreuz Leibnitz mit einer Spende zu unterstützen.
IBAN: AT05 3820 6002 0002 2442 – Beerdigung Vinzenz Spath.
Oder Bargeld in die Spendenbox bei der Trauerfeier.

Herr Werner Zettl

Nachrichtentechniker aus Kaindorf an der Sulm

hat seine Augen am Karsamstag 2022 nach schwerer,
tapfer ertragener Krankheit, im Alter von 58 Jahren viel zu früh
für immer geschlossen.

Rosenrkanzgebet: Donnerstag, 21. April 2022,
um 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag, dem 22. April 2022, um 14.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Werner Zettl ab Donnerstag, 21. April 2022, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen die Österreichische Krebshilfe Steiermark zu unterstützen.
AT58 2081 5000 0011 3746 - Verabschiedung Werner Zettl

Herr Alois Reisl

Friseurmeister i. R. aus St. Georgen an der Stiefing

hat seine Augen am Karsamstag, dem 16. April 2022, nach langer, schwerer, mit Geduld ertragener Krankheit, kurz nach Vollendung seines 88. Lebensjahres im Kreise seiner Lieben für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 20. April 2022,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 21. April 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Aufgebahrt ist Herr Reisl ab Mittwoch, 21. April 2022, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumen– und Kerzenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen die UKRAINE-HILFE der Kleinen Zeitung zu unterstützen.

Frau Maria Windisch geb. Binder

Pensionistin aus Kaindorf an der Sulm

ist am Mittwoch, dem 13. April 2022,
nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben
kurz nach Vollendung ihres 96. Lebensjahres
für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Windisch ab Donnerstag, 21. April 2022, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag, dem 22. April 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten, von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Ernst Seier

Schmied aus Neudorf ob Wildon

hat seine Augen am Dienstag, dem 12. April 2022,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren
zu früh für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Seier am Mittwoch, dem 20. April 2022, ab 12:30 Uhr im Großen Zeremonium Kalsdorf aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch um 14:30 Uhr im Großen Zeremonium Kalsdorf.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Carmen Niederl

aus Wildon

wurde am Montag, dem 11. April 2022,
kurz vor Vollendung ihres 37. Lebensjahres zu früh
von Gott, dem Herrn, zu sich gerufen.

Die feierliche Urnenbeisetzung beginnt am Samstag,
dem 23. April 2022, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen
bei Wildon.

Frau Margarethe Lamprecht geb. Weiß

Bäuerin vulgo Feldbauer aus Heimschuh

hat ihre Augen am Dienstag, dem 12. April 2022, nach langer,
schwerer Krankheit kurz vor Vollendung ihres 82. Lebensjahres
für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Lamprecht ab Dienstag, 19. April 2022, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Heimschuh aufgebahrt.

Rosenkranzgebet: Dienstag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch,
dem 20. April 2022, um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Herr Franz Klein

Karosseriebaumeister aus Kaindorf an der Sulm

ist am Dienstag, dem 12. April 2022,
im Alter von 88 Jahren in Frieden für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Klein ab Dienstag,
19. April 2022, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Rosenkranzgebet: Dienstag um 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch,
dem 20. April 2022, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83