Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Frau Liselotte Kögl

Finanzbeamtin i. R. aus Leibnitz

hat ihre Augen am Mittwoch, dem 9. Jänner 2019,
nach schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren
für immer geschlossen.

Sie wurde in aller Stille eingeäschert.

Die feierliche Urnenbestattung beginnt am Dienstag,
dem 22. Jänner 2019, um 11 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Aufgebahrt ist die Urne am Dienstag ab 10 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Johanna Kumpitsch geb. Ferk

Pensionistin aus Gralla

ist am Montag, dem 14. Jänner 2019,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 85 Jahren
für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 17. Jänner 2019, um 18 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 18. Jänner 2019,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Kumpitsch ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Herr Alois Neumeister

Pensionist aus Kaindorf an der Sulm

ist am Samstag, dem 12. Jänner 2019,
nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit kurz vor Vollendung seines 84. Lebensjahres von uns gegangen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 16. Jänner 2019, um 18 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 17. Jänner 2019, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Herr Neumeister ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Herr Alois Kriegl

Kaufmann aus Kaindorf an der Sulm

hat seine Augen am Freitag, dem 11. Jänner 2019,
nach schwerer Krankheit wenige Tage nach seinem 61. Geburtstag viel zu früh für immer geschlossen.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch,
dem 16. Jänner 2019, um 14.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Herr Kriegl ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumen- und Kerzenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen das mobile Palliativteam Leibnitz zu unterstützen.

Herr Fritz Hammer

Pensionist aus Leibnitz

hat seine Augen am Donnerstag, dem 10. Jänner 2019,
nach kurzer Krankheit im Alter von 81 Jahren für immer geschlossen.

Seinem Wunsch entsprechend hat seine Familie in aller Stille
von ihm Abschied genommen.

Herr Peter Holler

Landwirt i. R. aus Aflenz

ist am Samstag, dem 12. Jänner 2019,
wenige Tage nach seinem 89. Geburtstag
gestärkt durch die Krankensalbung im Kreise seiner Familie
in Frieden für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Montag, 14. Jänner 2019, um 18.30 Uhr
im Trauerhaus in Aflenz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Dienstag, dem 15. Jänner 2019,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Frauenberg.

Aufgebahrt ist Herr Holler ab Montag in der Aufbahrungshalle Frauenberg.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen einen Beitrag zur Erhaltung der Pfarrkirche Wagna zu leisten. Spendenmöglichkeite besteht bei der Begräbnisfeier.

Herr Alois Schenk

Postbeamter i. R. aus Wildon

hat seine Augen am Freitag, dem 11. Jänner 2019,
nach kurzer Krankheit im Alter von 84 Jahren für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Dienstag, 15. Jänner 2019, um 19 Uhr
in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch,
dem 16. Jänner 2019, um 13.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Herr Schenk ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Wildon.

Herr Johann Peichler

Betriebsschlosser aus Tillmitsch

wurde am Donnerstag, dem 10. Jänner 2019,
im Alter von 60 Jahren unerwartet und viel zu früh
aus der Mitte seiner Lieben gerufen.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Montag,
dem 14. Jänner 2019, um 14 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Aufgebahrt ist Herr Peichler ab Sonntag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen das Rote Kreuz Leibnitz
zu unterstützen.

Frau Theresia Pirscher geb. Kriegl

Pensionistin aus Graz - früher Leibnitz

ist am Dienstag, dem 8. Jänner 2019,
im Alter von 82 Jahren von uns gegangen.

Rosenkranzgebet: Mittwoch, 16. Jänner 2019, um 19 Uhr
in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 17. Jänner 2019, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Frauenberg.

Aufgebahrt ist Frau Pirscher ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Frauenberg.

Frau Helga Berghaus geb. Matejka

Hortleiterin der Stadt Graz i. R. aus Wildon

ist am Montag, dem 7. Jänner 2019,
nach schwerer Krankheit im 75. Lebensjahr verstorben.

Ihrem Wunsch entsprechend wird sie in aller Stille eingeäschert.

Es besteht die Möglichkeit am Donnerstag, dem 17. Jänner 2019,
zwischen 8 und 15 Uhr in der Grazer Feuerhalle
von Frau Berghaus Abschied zu nehmen.

Am Samstag, dem 19. Jänner 2019, wird um 11 Uhr
in der Pfarrkirche Wildon das Requiem für Frau Berghaus gefeiert.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Johann Urdl

Pensionist aus Afram

wurde am Sonntag, dem 6. Jänner 2019,
wenige Tage vor seinem 69. Geburtstag unerwartet
von Gott zu sich gerufen.

Rosenkranzgebet: Freitag, 11. Jänner 2019,
um 18 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Samstag,
dem 12. Jänner 2019, um 10.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Herr Urdl ab Freitag 15 Uhr in der Aufbahrungshalle Wildon.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen einen Beitrag für die Renovierung der Magdalenakapelle zu leisten.

Frau Ulrike Brauchart geb. Paulitsch

Landesbedienstete aus Neutillmitsch

wurde am Montag, dem 7. Jänner 2019,
nach tapfer ertragener Krankheit im Alter von 46 Jahren
viel zu früh von Gott, dem Herrn, zu sich gerufen.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 11. Jänner 2019, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Brauchart ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen das Tierheim "Adamhof"
zu unterstützen.

Frau Berta Rolla geb. Senekowitsch

Pensionistin aus Wildon

ist am Sonntag, dem 6. Jänner 2019,
im Alter von 93 Jahren in Frieden für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 10. Jänner 2019,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag, dem 11. Jänner 2019, um 13.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Frau Rolla ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Wildon.

Frau Erika Stoisser geb. Pichler

Unternehmerin i. R. aus Leibnitz

ist am Samstag, dem 5. Jänner 2019,
nach langer Krankheit im 80. Lebensjahr friedlich
für immer eingeschlafen.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 11. Jänner 2019,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Stoisser ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen das SOS Kinderdorf Stübing
zu unterstützen.

Herr Felix Lukas

Landesbediensteter i. R. aus Allerheiligen bei Wildon

hat seine Augen am Donnerstag, dem 3. Jänner 2019,
nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren
für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Montag, 7. Jänner 2019,
um 18 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen bei Wildon.

Die Begräbnisfeier beginnt am Dienstag, dem 8. Jänner 2019,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Allerheiligen bei Wildon.

Aufgebahrt ist Herr Lukas ab Montagmittag in der Aufbahrungshalle Allerheiligen.

Frau Maria Herzog geb. Petritsch

Pensionistin aus Heimschuh

hat ihren irdischen Lebensweg am Mittwoch, dem 2. Jänner 2019, nach einem erfüllten Leben kurz vor ihrem 90. Geburtstag vollendet und ist zum Herrgott heimgegangen.

Rosenkranzgebet: Freitag, 4. Jänner 2019, um 18 Uhr
in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die Begräbnisfeier beginnt am Samstag, dem 5. Jänner 2019,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Aufgebahrt ist Frau Herzog ab Freitag in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Frau Maria Schuster

Diplompädagogin aus Gralla

wurde am Montag, dem 31. Dezember 2018,
kurz nach ihrem 56. Geburtstag unerwartet und viel zu früh
von Gott, dem Herrn, zu sich gerufen.

Rosenkranzgebet: Dienstag, 8. Jänner 2019, um 19 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Mittwoch, dem 9. Jänner 2019,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Schuster ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Theresia Strassnigg geb. Heidinger

Pensionistin aus Obervogau

hat ihre Augen am Montag, dem 31. Dezember 2018,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 88 Jahren
für immer geschlossen.

Die feierliche Verabschiedung findet am Montag, dem 7. Jänner 2019, um 13 Uhr in der Grazer Feuerhalle statt.

Aufgebahrt ist Frau Strassnigg ab Montag 8 Uhr in der Feuerhalle.

Frau Juliana Draxler geb. Mandl

Landwirtin i. R. aus Neutillmitsch

ist am Dienstag, dem 1. Jänner 2019,
nach einem erfüllten Leben kurz vor ihrem 97. Geburtstag
in Frieden für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Samstag, 5. Jänner 2019, um 18 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Montag, dem 7. Jänner 2019,
um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Draxler ab Samstag 14 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Elisabetha Topolovec geb. Schuler

Pensionistin aus Wagna - früher Kaindorf an der Sulm

hat ihre Augen am Montag, dem 31. Dezember 2018,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 95 Jahren
für immer geschlossen.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 4. Jänner 2019, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Topolovec am Freitag ab 9 Uhr
in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46