Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Frau Waltraud Roßmann geb. Scheikl

Pensionistin aus Kaindorf an der Sulm

hat ihre Augen am Dienstag, dem 19. März 2024,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren
viel zu früh für immer geschlossen.

Am Palmsonntag, dem 24. März 2024, erinnern sich Familie
und Freunde gemeinsam an Waltraud Roßmann ab 19 Uhr im Feuerwehrhaus Kaindorf an der Sulm.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Roßmann ab Sonntag,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Montag,
dem 25. März 2024, um 16 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Friederike Pucher geb. Spindler

Pensionistin aus Laubegg

ist am Mittwoch, dem 13. März 2024,
nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben
im Alter von 90 Jahren im Kreise ihrer Lieben in Frieden
für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Donnerstag,
dem 21. März 2024, um 19 Uhr in der Schlosskapelle Laubegg.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Pucher am Freitag,
dem 22. März 2024, ab 13 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag um 13.45 Uhr
mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Gabriele Karner geb. Marsch

Pensionistin aus Straß in Steiermark, früher Leibnitz

hat ihre Augen am Donnerstag, dem 7. März 2024,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 73 Jahren
für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist ihre Urne
am Donnerstag, dem 21. März 2024, ab 12 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Urnenverabschiedung beginnt am Donnerstag
um 14 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.
Die Urne wird nach der Trauerfeier im engsten Familienkreis
im Seelenpark Brunnsee beigesetzt.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Anton Krenn

Tischler aus Langaberg

ist am Freitag, dem 16. Februar 2024,
nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit
kurz vor seinem 81. Geburtstag für immer eingeschlafen.

Die feierliche Urnenbeisetzung fand am Freitag, dem 15. März 2024, seinem Wunsch entsprechend im engsten Familien- und Freundeskreis, auf dem Friedhof in Lang statt.

Frau Theresia Windisch geb. Walch

Gast- und Landwirtin i. R. aus Allerheiligen bei Wildon

hat uns am Samstag, dem 16. März 2024,
im Alter von 86 Jahren für immer verlassen.

Gemeinsames Gbet für die Verstorbene am Freitag,
dem 22. März 2024, um 18 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen
bei Wildon

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Samstag,
dem 23. März 2024, um 9.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Allerheiligen.

Aufgebahrt ist Frau Windisch ab Freitag, 22. März 2024,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Allerheiligen bei Wildon

Anstelle von Kranz- und Blumenspenden wird um eine Unterstützung für die Erhaltung der Kirche Allerheiligen und für die Friedhofspflege gebeten.
Spendenmöglichkeit besteht in der Kirche.

Frau Josefine Kohlhauser geb. Cerncic

Pensionistin aus Wildon

ist am Samstag, dem 16. März 2024,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 87 Jahren
im Kreise ihrer Lieben in Frieden für immer eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Kohlhauser
am Donnerstag, dem 21. März 2024, ab 13 Uhr in der Pfarrkirche Wildon aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag
um 14 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen die Vinziwerke Graz
zu unterstützen. IBAN: AT34 2081 5022 0040 6888 – Verabschiedung Frau Josefine Kohlhauser

Frau Anna Krenn geb. Skrinjer

Pensionistin aus Leibnitz

hat ihre Augen am Sonntag, dem 17. März 2024,
nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben
wenige Tage nach ihrem 91. Geburtstag geschlossen
und ist in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Mittwoch,
dem 20. März 2024, um 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Donnerstag, dem 21. März 2024,
um 15.15 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Krenn ab Mittwoch, 20. März 2024,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Herr Josef Mautz

Pensionist aus Wildon

hat seine Augen am Mittwoch, dem 13. März 2024,
im Alter von 74 Jahren zu früh für immer geschlossen.

Gemeinsam beten wir für unseren Papa am Montag,
dem 18. März 2024, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 19. März 2024, um 13.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Herr Mautz ab Montag, 18. März 2024,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Wildon.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Frieda Leonhard

Pensionistin aus Fresing

ist am Montag, dem 11. März 2024,
nach einem erfüllten Leben kurz nach ihrem 90. Geburtstag
in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet am Sonntag, dem 17. März 2024,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Kitzeck im Sausal.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Montag,
dem 18. März 2024,
um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Kitzeck.

Aufgebahrt ist Frau Leonhard ab Sonntag, 17. März 2024,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Kitzeck im Sausal.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Adolf Erlatsch

Pensionist aus Wildon

hat seine Augen am Montag, dem 11. März 2024,
nach tapfer ertragener Krankheit kurz nach seinem 83. Geburtstag
geschlossen und ist im Kreise seiner Lieben in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet am Freitag, dem 15. März 2024,
um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wildon.

Die Trauerfeier beginnt am Samstag, dem 16. März 2024,
um 11.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Aufgebahrt ist Herr Erlatsch ab Freitag, 15. März 2024, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle Wildon.

Herr Josef Hierzer

Uhrmachermeister aus Heimschuh

ist am Sonntag, dem 10. März 2024,
wenige Tage vor seinem 69. Geburtstag, nach schwerer, tapfer ertragener Krankheit im Kreise seiner Lieben
leider zu früh für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für den Verstorbenen am Mittwoch,
dem 13. März 2024, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 14. März 2024, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche Heimschuh.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Pepi Hierzer am Mittwoch,
dem 13. März 2024, ab 9 Uhr in der Aufbahrungshalle Heimschuh aufgebahrt.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Rosa Schweinzger geb. Lenhard

Gast- und Landwirtin i. R. aus Lang

hat ihre Augen am Freitag, dem 8. März 2024,
nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben
kurz vor ihrem 95. Geburtstag geschlossen
und ist im Kreise ihrer Familie in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Donnerstag,
dem 14. März 2024, um 18 Uhr in der Pfarrkirche Lang.

Die Trauerfeier beginnt am Freitag, dem 15. März 2024,
um 14.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Lang.

Aufgebahrt ist Frau Schweinzger ab Donnerstag, 14. März 2024,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Lang.

Herr Augustin Hudimast

ÖBB-Stellwerksmeister i. R. aus Leibnitz

ist am Dienstag, dem 5. März 2024, nach schwerer,
tapfer ertragener Krankheit kurz vor Vollendung
seines 95. Lebensjahres in Frieden für immer
eingeschlafen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Hudimast
am Montag, dem 11. März 2024,
von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Gemeinsames Gebet für den Verstorbenen am Montag
um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 12. März 2024, um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Theresia Haas geb. Fieder

Pensionistin aus Wagna

hat ihre Augen am Mittwoch, dem 6. März 2024,
nach kurzer Krankheit im Alter von 84 Jahren geschlossen
und ist zum Herrgott heimgegangen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Montag,
dem 11. März 2024, um 18 Uhr in der Pfarrkirche Wagna.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 12. März 2024, um 10 Uhr in der Pfarrkirche Wagna.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Haas am Dienstag ab 9 Uhr in der Pfarrkirche Wagna aufgebahrt.

Herr Ernst Prassl

Landwirt aus Kaindorf an der Sulm

hat seine Augen am Mittwoch, dem 6. März 2024,
nach einem arbeitsreichen Leben im Alter von 81 Jahren
für immer geschlossen.

Gemeinsames Gebet für Ernst Prassl am Dienstag,
dem 19. März 2024, um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Die feierliche Urnenverabschiedung beginnt am Mittwoch,
dem 20. März 2024, um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Anna Erhard geb. Tscheppe

Pensionistin aus Heimschuh

hat ihre Augen am Donnerstag, dem 7. März 2024, nach kurzer,
schwerer Krankheit im 90. Lebensjahr für immer
geschlossen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Montag,
dem 11. März 2024, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 12. März 2024, um 10.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Aufgebahrt ist Frau Erhard ab Montag, 11. März 2024,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Robert Trabas

Tischler i. R. aus Leibnitz

hat den Kampf gegen seine Krankheit verloren
und ist am Mittwoch, dem 6. März 2024,
kurz vor seinem 74. Geburtstag für immer eingeschlafen.

Dem Wunsch des Verstorbenen entsprechend findet
die feierliche Verabschiedung im engsten Familienkreis statt.

Frau Marianne Golds geb. Labugger

Landwirtin aus Lebring-St. Margarethen

hat ihre Augen am Freitag, dem 1. März 2024,
nach geduldig ertragener Krankheit kurz vor ihrem 80. Geburtstag
geschlossen und ist in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene
am Freitag, dem 8. März 2024, um 18 Uhr in der Pfarrkirche
St. Margarethen.

Die feierliche Urnenbeisetzung beginnt am Samstag,
dem 9. März 2024, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche
St. Margarethen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist die Urne der Verstorbenen
am Samstag ab 8.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Margarethen aufgebahrt.

Frau Gertrude Igler geb. Harb

HS-Direktorin i. R. aus Wagna

hat ihren irdischen Lebensweg am Mittwoch, dem 28. Februar 2024,
kurz vor ihrem 88. Geburtstag vollendet.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Igler am Mittwoch,
dem 6. März 2024, ab 13 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch um 13.45 Uhr.
Nach dem Begräbnisgottesdienst wird die Verstorbene nach Graz in die Feuerhalle überführt.

Im Sinne der Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden
zugunsten der Steirischen Kinderkrebshilfe Abstand zu nehmen.
(Raiffeisenlandesbank, AT68 3800 0000 0442 6300 - Verabschiedung Gertrude Igler)

Herr Heribert Donnerer

Installateur aus Heimschuh

hat seine Augen am Montag, dem 26. Februar 2024,
wenige Tage vor seinem 74. Geburtstag
im Kreise seiner Familie in Frieden für immer geschlossen.

Gemeinsames Gebet für den Verstorbenen am Donnerstag,
dem 29. Februar 2024, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 1. März 2024, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Donnerer
ab Donnerstag, 9 Uhr,
in der Aufbahrungshalle Heimschuh aufgebahrt.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104