Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Frau Gertrude Fischer

Pensonistin aus Tillmitsch

hat ihre Augen am Sonntag, dem 18. Februar 2024,
nach einem arbeitsreichen Leben kurz vor ihrem 84. Geburtstag
für immer geschlossen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Sonntag,
dem 25. Februar 2024, um 18 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Montag,
dem 26. Februar 2024, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Fischer ab Sonntag, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Roswitha Schnabl geb. Taschner

Pensionstin aus Leibnitz

ist am Donnerstag, dem 15. Februar 2024,
nach tapfer ertragener Krankheit
im Alter von 61 Jahren in Frieden für immer eingeschlafen.

Alle Verwandten laden die Freunde von Roswitha Schnabl herzlichst
zu einer gemeinsamen Gedenkfeier, in bunter Kleidung, am Freitag,
dem 23. Februar 2024, um 14.30 Uhr beim ehemaligen Gasthof
im Besucherzentrum Grottenhof ein.

Im Sinne von Roswitha wird gebeten von ihr zugedachten
Blumengaben Abstand zu nehmen und den dafür vorgesehenen Betrag für das LKH Graz – Krebshilfe, Palliativ, Pflege -in die vor Ort vorhandene Box zu spenden.

Herr Harald Gumpl

Malermeister i. R. aus Lebring-St. Margarethen

durfte am Sonntag, dem 4. Februar 2024, nach langer,
schwerer Krankheit im Alter von 86 Jahren in Frieden für immer einschlafen.

Gemeinsam beten wir für unseren lieben Verstorbenen
am Donnerstag, dem 22. Februar 2024, um 18 Uhr beim Buschenschank Wurzinger.

Die feierliche Urnenbeisetzung beginnt am Freitag,
dem 23. Februar 2024, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche St. Margarethen.


Wir bitten von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen einen Beitrag für die Erhaltung der Johanneskapelle zu leisten.
Spendenmöglichkeit besteht bei der Trauerfeier.

Herr Helfried Franz Ertl

ÖBB-Beamter i. R. aus Kaindorf an der Sulm

hat seine Augen am Dienstag, dem 30. Jänner 2024,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Herr Ertl am Donnerstag,
dem 22. Februar 2024, von 9 bis 19 Uhr und am Freitag,
dem 23. Februar 2024, von 9 bis 12 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 23. Februar 2024, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Herr Udo Schlauer

Pensionist aus Lebring-St. Margarethen

wurde von Gott, dem Herrn, am Sonntag, dem 4. Februar 2024,
im Alter von 59 Jahren zu früh zu sich gerufen.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet, dem Wunsch Herrn Schlauers entsprechend, im engsten Familienkreis auf dem Friedhof
St. Margarethen statt.

Frau Rosalia Udl geb. Ringert

Hausfrau aus Leibnitz

hat ihre Augen am Montag, dem 19. Februar 2024,
nach geduldig ertragener Krankheit im Alter von 81 Jahren geschlossen und ist im Kreise ihrer Lieben in Frieden
für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Donnerstag,
dem 22. Februar 2024, um 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Freitag,
dem 23. Februar 2024, um 15.30 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Udl ab Donnerstag, 22. Februar 2024,
9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Christine Windisch geb. Sambs

Pensionistin aus Lebring-St. Margarethen

hat ihre Augen am Donnerstag, dem 15. Februar 2024,
im Alter von 95 Jahren für immer geschlossen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Dienstag,
dem 20. Februar 2024, um 18 Uhr in der Pfarrkirche
St. Margarethen/Lebring.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch,
dem 21. Februar 2024, um 10.45 Uhr mit dem Gebet
in der Aufbahrungshalle St. Margarethen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Windisch am Dienstag,
von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle St. Margarethen aufgebahrt.

Frau Dorothea Andrä geb. Temmel

Pensionistin aus Leibnitz

hat ihre Augen am Freitag, dem 16. Februar 2024,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 92 Jahren
für immer geschlossen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Dienstag,
dem 20. Februar 2024, um 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Mittwoch, dem 21. Februar 2024,
um 8.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Andrä am Dienstag, dem 20. Februar 2024,
ab 9 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Herr Arnold Vollmann

Pensionist aus Leitring

hat seine Augen am Dienstag, dem 13. Februar 2024,
im Alter von 70 Jahren leider zu früh für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist die Urne des Verstorbenen
am Dienstag, dem 20. Februar 2024, von 8 bis 10 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet, dem Wunsch von Herrn Vollmann entsprechend,
im engsten Familienkreis statt.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Johann "Hans" Jazenko

Pensionist aus Wildon

das Herzstück seiner Familie
hat am Donnerstag, dem 15. Februar 2024,
seine Augen im 80. Lebensjahr für immer geschlossen.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Hans Jazenko
am Montag, dem 19. Februar 2024, ab 9 Uhr in der Aufbahrungshalle Wildon aufgebahrt.

Gemeinsames Gebet am Montag um 18 Uhr
in der Pfarrkirche Wildon.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 20. Februar 2024, um 9.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Wildon.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und stattdessen die Steirische Krebshilfe zu unterstützen.
Spendenmöglichkeit besteht bei der Trauerfeier.

Frau Jutta Hofbauer geb. Seidl

Kauffrau i. R. aus Leibnitz

ist am Mittwoch, dem 14. Februar 2024,
im 82. Lebensjahr nach kurzer, schwerer Krankheit
friedlich für immer eingeschlafen.

Die Möglichkeit einer persönlichen Abschiednahme
von Jutta Hofbauer besteht am Mittwoch, dem 21. Februar 2024,
ab 9 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Mittwoch um 11 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Käthe Rupp geb. Neumayer

Pensionistin aus Wagna

hat ihre Augen am Mittwoch, dem 14. Februar 2024,
nach einem langen, erfüllten und arbeitsreichen Leben
kurz vor ihrem 92. Geburtstag geschlossen
und ist im Kreise ihrer Lieben in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Sonntag,
dem 18. Februar 2024, um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Die Möglichkeit einer persönlichen Abschiednahme von Käthe Rupp
besteht am Montag, dem 19. Februar 2024, ab 9 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Die Begräbnisfeier beginnt am Montag um 9.45 Uhr mit dem Gebet
in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Frau Maria Kurzmann geb. Neubauer

Pensionistin aus Neudorf/St. Georgen an der Stiefing

wurde am Montag, dem 12. Februar 2024,
im Alter von 70 Jahren von Gott,
dem Herrn, völlig unerwartet und zu früh zu sich gerufen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Freitag,
dem 16. Februar 2024, um 19.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Samstag,
dem 17. Februar 2024, um 8.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Aufgebahrt ist Frau Kurzmann ab Freitag in der Aufbahrungshalle
St. Georgen an der Stiefing.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Rosa Zieser geb. Obermeier

Pensionistin aus Großfeiting

wurde von Gott, dem Herrn, am Dienstag, dem 13. Februar 2024,
im Alter von 69 Jahren unerwartet zu sich gerufen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Freitag,
dem 16. Februar 2024, um 18 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen bei Wildon.

Die Begräbnisfeier beginnt am Samstag, dem 17. Februar 2024,
um 12.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle
Allerheiligen bei Wildon.

Aufgebahrt ist Frau Zieser ab Freitag, 16. Februar 2024, 9 Uhr, in der Aufbahrungshalle Allerheiligen bei Wildon.

Herr Ernest Rauch

Pensionist aus Wagna

ist am Sonntag, dem 11. Februar 2024,
im Alter von 87 Jahrenim festen Glauben an die Auferstehung
in Frieden eingeschlafen.

Die Gedenkansprache findet am Samstag, dem 17. Februar 2024, um 11 Uhr im Königreichssaal der Zeugen Jehovas, 8430 Leibnitz, Kloepfer-Weg 4, statt.

Es besteht die Möglichkeit, der Gedenkfeier über Zoom-Meeting beizuwohnen.
ID-5012666986, KW 71316

Frau Maria Kurzmann geb. Neubauer

Hausfrau aus Neudorf/St. Georgen an der Stiefing

wurde am Montag, dem 12. Februar 2024,
im Alter von 70 Jahren von Gott,
dem Herrn, völlig unerwartet und zu früh zu sich gerufen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Freitag,
dem 16. Februar 2024, um 19.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Samstag,
dem 17. Februar 2024, um 8.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Aufgebahrt ist Frau Kurzmann am Freitag, dem 16. Februar 2024, von 9 bis 20 Uhr in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Josef Bedrac

Pensionist aus Leibnitz

ist am Samstag, dem 10. Februar 2024,
in den Morgenstunden im Kreise seiner Familie im 86. Lebensjahr friedlich entschlafen.

Gemeinsames Gebet für den Verstorbenen am Mittwoch,
dem 14. Februar 2024, um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Die Trauerfeier beginnt am Donnerstag, dem 15. Februar 2024,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Herr Bedrac am Mittwoch, dem 14. Februar 2024,
von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen und stattdessen pastorale und soziale Belange der Stadtpfarrkirche Leibnitz zu unterstützen.

Frau Juliane Werlberger geb. Mayer

Pensionistin aus Leibnitz

hat ihre Augen am Freitag, dem 9. Februar 2024,
im Alter von 78 Jahren unerwartet für immer geschlossen.

Die feierliche Verabschiedung von Uli Werlberger beginnt
am Donnerstag, dem 15. Februar 2024, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Werlberger am Donnerstag ab 13 Uhr in der Stadtpfarrkirche Leibnitz aufgebahrt.

Frau Maria Draxler geb. Theißl

Landwirtin i. R. vulgo Kodl aus Tillmitsch

hat ihre Augen am Sonntag, dem 11. Februar 2024,
nach einem langen, erfüllten und arbeitsreichen Leben
kurz vor ihrem 92. Geburtstag geschlossen
und ist im Kreise ihrer Lieben in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Donnerstag,
dem 15. Februar 2024, um 18 Uhr in der Kapelle Untertillmitsch.

Für eine persönliche Abschiednahme ist Frau Draxler am Donnerstag
von 9 bis 19 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz aufgebahrt.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 16. Februar 2024,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Frau Maria Suppan geb. Kopp

Pensionistin aus Wagna

hat ihre Augen am Freitag, dem 9. Februar 2024,
nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit im Alter von 84 Jahren geschlossen und ist in Frieden für immer eingeschlafen.

Gemeinsames Gebet für die Verstorbene am Donnerstag,
dem 15. Februar 2024, um 17.30 Uhr im Volkshilfe Seniorenzentrum Wagna.

Die feierliche Urnenverabschiedung beginnt am Freitag,
dem 16. Februar 2024, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Pfarrkirche Wagna.

Es wird gebeten von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Für die Möglichkeit einer persönlichen Abschiednahme ist die Urne Frau Suppans am Freitag ab 9 Uhr in der Pfarrkirche Wagna aufgebahrt.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107