Bestattung Kada - Leibnitz

Erinnern
Das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.

Erich Fried

Unsere Verstorbenen

Herr Siegfried Hubert Hagen

Spenglermeister aus Leibnitz

hat den Kampf gegen seine schwere Krankheit am Samstag,
dem 7. Jänner 2017, im Alter von 70 Jahren verloren.

Die feierliche Verabschiedung fand im engsten Familien-
und Freundeskreis in der Feuerhalle statt.

Am Samstag, dem 14. Jänner 2017, wird um 19 Uhr
in der Stadtpfarrkirche Leibnitz ein Gedenkgottesdienst
für Herrn Hagen gefeiert.

Es wird gebeten, von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und statt dessen die Steirische Kinderkrebshilfe zu unterstützen.

Frau Anna Urdl geb. Kreiner

Landwirtin i. R. vulgo Holzschuster aus Badendorf

hat ihren irdischen Lebensweg am Freitag, dem 6. Jänner 2017,
nach kurzer, schwerer Krankheit im 87. Lebensjahr vollendet.

Rosenkranzgebet: Donnerstag, 12. Jänner 2017, um 18.30 Uhr
in der Pfarrkirche St. Georgen an der Stiefing.

Die Begräbnisfeier beginnt am Freitag, dem 13. Jänner 2017,
um 9.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle St. Georgen
an der Stiefing.

Aufgebahrt ist Frau Urdl ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle
St. Georgen an der Stiefing.

Herr Gerhard Rojko

Koch aus Leibnitz

hat seine Augen am Freitag, dem 6. Jänner 2017,
im Alter von 53 Jahren viel zu früh für immer geschlossen.

Seine Familie hat in aller Stille von ihm Abschied genommen.

Herr Ewald Andrae

Pensionist aus Neutillmitsch

hat seinen irdischen Lebensweg am Freitag, dem 6. Jänner 2017,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren beendet.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Donnerstag,
dem 12. Jänner 2017, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Aufgebahrt ist Herr Andrae ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten, von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und statt dessen den Verein "L.I.F.F.T." - Frühförderstelle Leibnitz, im Römerdorf in Wagna, zu unterstützen.

Herr Rudolf Resch

Landwirt i. R. vulgo Hoisl aus Oberlupitscheni

hat seine Augen am Samstag, dem 7. Jänner 2017,
nach langer, schwerer, mit Geduld ertragener Krankheit
im 88. Lebensjahr für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Dienstag, 10. Jänner 2017, um 19 Uhr
in der Wallfahrtskirche Frauenberg.

Die Begräbnisfeier beginnt am Mittwoch, dem 11. Jänner 2017,
um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Frauenberg.

Aufgebahrt ist Herr Resch ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Frauenberg.

Frau Anna Maria Spuller geb. Woschütz

Pensionistin aus Wildon, Weitendorf

ist am Dienstag, dem 3. Jänner 2017,
nach einem erfüllten Leben im Alter von 93 Jahren
in Frieden für immer eingeschlafen.

Ihrem ausdrücklichen Wunsch entsprechend hat ihre Familie
in aller Stille von Frau Spuller Abschied genommen.

Frau Anna Gritsch geb. Ninaus

Pensionistin aus Laubegg

ist am Freitag, dem 6. Jänner 2017,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren
zu früh von uns gegangen.

Rosenkranzgebet: Montag, 9. Jänner 2017, um 18.30 Uhr
in der Schlosskapelle Laubegg.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 10. Jänner 2017, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle St. Georgen an der Stiefing.

Aufgebahrt ist Frau Gritsch ab Montag in der Aufbahrungshalle
St. Georgen an der Stiefing.

Es wird gebeten, von Blumenspenden zugunsten der Dorfkapelle Laubegg Abstand zu nehmen.

Frau Johanna Hack geb. Loibner

Pensionistin aus St. Peter am Ottersbach - früher Kaindorf an der Sulm

hat ihre Augen am Mittwoch, dem 4. Jänner 2017,
im Alter von 92 Jahren für immer geschlossen.

Die Begräbnisfeier beginnt am Dienstag, dem 10. Jänner 2017,
um 14 Uhr in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Hack ab Montag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Frau Erika Ruffenacht geb. Hierzer

Pensionistin aus Leibnitz

hat ihre Augen am Mittwoch, dem 4. Jänner 2017,
unerwartet für immer geschlossen.

Rosenkranzgebet: Sonntag, 8. Jänner 2017, um 18 Uhr
in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Montag, dem 9. Jänner 2017, um 13.45 Uhr mit dem Gebet in der Stadtpfarrkirche Leibnitz.

Aufgebahrt ist Frau Ruffenacht ab Sonntag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten, von Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Herr Heinrich Lautner

Mineur i. R. aus Leibnitz

hat seine Augen am Mittwoch, dem 4. Jänner 2017,
nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren
für immer geschlossen.

Am Montag, dem 9. Jänner 2017, besteht zwischen 9 und 17 Uhr
die Möglichkeit, in der Aufbahrungshalle Leibnitz von Herrn Lautner Abschied zu nehmen.

Herr Lautner wird, seinem Wunsch entsprechend, in aller Stille eingeäschert.

Herr Werner Fitzko

Polizeibeamter i. R. aus Gabersdorf

ist am Mittwoch, dem 30. November 2016,
wenige Tage nach seinem 54. Geburtstag unerwartet
und zu früh von uns gegangen.

Die feierliche Verabschiedung findet am Dienstag,
dem 10. Jänner 2017, um 10.45 Uhr in der Grazer Feuerhalle statt.

Eugen Vukovic

Pensionist aus Wildon - früher Graz

ist am Samstag, dem 31. Dezember 2016,
nach langer, schwerer Krankheit im 84. Lebensjahr
von uns gegangen.

Die feierliche Verabschiedung findet am Mittwoch, dem 4. Jänner 2017, um 10 Uhr in der Grazer Feuerhalle statt.

Aufgebahrt ist Herr Vukovic ab Mittwoch in der Feuerhalle.

Frau Maria Riegler geb. Held

Pensionistin aus Gamlitz

ist am Neujahrstag 2017 nach einem erfüllten
und arbeitsreichen Leben im Alter von 92 Jahren in Frieden
für immer eingeschlafen.

Rosenkranzgebet: Dienstag, 3. Jänner 2017, um 18 Uhr
in der Pfarrkirche Heimschuh.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Mittwoch,
dem 4. Jänner 2017, um 9.45 Uhr mit dem Gebet bei der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Aufgebahrt ist Frau Riegler ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Heimschuh.

Frau Michaela Rath

aus Tillmitsch

wurde am Freitag, dem 30. Dezember 2016,
im Alter von 37 Jahren, von Gott, dem Herrn, völlig unerwartet
und viel zu früh zu sich heimgeholt.

Die feierliche Verabschiedung beginnt am Dienstag,
dem 3. Jänner 2017, um 9.45 Uhr mit dem Gebet in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Aufgebahrt ist Ela Rath ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Leibnitz.

Es wird gebeten, von Blumenspenden Abstand zu nehmen
und statt dessen die Lebenshilfe Leibnitz zu unterstützen.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40